Weitere Seiten

26. März 2014

Der März - Why does Miku looks like a noob?

Dear People out of my room.

In letzter Zeit kam ich so gar nicht zum bloggen. Darum folge ich mal dem Beispiel von meiner liebsten Ovo-chan und fasse die letzten Höhepunkte mal in einem März-Update zusammen.

Seit Anfang des Jahres hat mein liebster Tinker Bobby Probleme - andauernd lahmt er. Und nun hatte er sich eine Kolik eingefangen.
Ich weiß, es ist nicht gut wenn Pferde bei einer Kolik liegen, aber er sieht so süß dabei aus ♥
Mittlerweile geht es ihm Koliktechnisch viel besser. Aber er hat immer noch Probleme und lahmt...

Für die, die es noch nicht wussten - Ovo und ich hatten uns zu einem Gruppenleiterkurs angemeldet.
Das 1. Wochenende haben wir hinter uns. Und darüber bin ich echt happy.
Aber fangen wir mal am Anfang an: Am Freitag begann unser Kurs auf der wundertollen W.burg. Ich war da schon zu oft, deshalb bin ich nicht so begeistert davon - aber sie ist eigentlich schon recht schön anzusehen :3
Ovo gings nicht besonders gut und sie wollte erst zu Hause bleiben den Freitag, musste dann aber doch abends noch dahin. Keine Angst - mittlerweile gehts ihr wieder besser ~
Jedenfalls - ich bin also hin ohne Ovo - aber mit meiner Schwester und ... ich nenne sie jetzt mal Donut (sie wird im Verlauf nochmals vorkommen - wir haten uns immer an) im Auto. Seit dem meine Schwester Donuts Mutter musikalisch ausbildet, sind die beiden irgendwie ziemlich dicke.
Mir gefällts nicht aber wen interessiert schon meine Meinung?
Also - nachdem meine Schwester mich mehrmals angemeckert hatte, hab ich aus dem Fenster gestarrt und meine Musik über Kopfhörer ziemlich laut gestellt *grins*
Ich hatte eigentlich ohne meine Ovolein keinen Bock mehr auf den Kurs, doch die anderen Kursmember waren recht nett. Zwar war ich die Jüngste (nun Ovo), doch bis auf 2 (nun 3) waren alle in meiner Altersklasse. 6 Kerle - 5 Weiber.

Ich sehe gerade, das könnt ein etwas längerer Teil des Postes werden mit dem Wochenende.
Na, noch Interesse?

Kommen wir zurück.
Unsere "Ausbilder" S. und T. sind recht nett :)
Sie kommen von dem... wartet... Diözesanverband und ja - das war es eigentlich ^^;
Ich dachte mir bei so einem GLK würden wir nur mit schnöder Theorie bombardiert, doch die S. und T. hatten uns erstmal mit diversen Kennenlern-Spielen genötigt - was recht lustig war.

[Ich überspringe jetzt diverse Spiele - Ovos Ankunft - und komme nun zum Samstag]
[Unserer Zimmerausblick ♥]

Ja... bis zum Samstagnachmittag hatte ich echt Spaß an dem WE.
Dann kam so ein Spiel, was viele von euch bestimmt kennen.
Eine Gruppe steht auf einem - bei uns war es ein Teppich - und müssen ihn auf die andere Seite umdrehen ohne runterzutreten.
Klingt ziemlich simpel - nur macht das mal mit 11 Leuten.
Donut hatte sich bisher recht gut in den Mittelpunkt gestellt und übernahm auch bei diesem Spiel die Hauptrolle. Sie übernahm das Kommando und fand, es sei eine gute Idee wenn die leichten (Ovo, meine Schwester und ich) bei den männlichen Mitspielern Huckepack gehen.
Meine Schwester ging direkt bei einem der Jüngeren hoch, Ovo musste bei unserem 1. Vorstand hoch. Ich hatte mich erst geweigert - einmal wegen Shizu und dann einfach, weil ich finde ich bin zu schwer D: - doch Donut meinte, ich solle mich nicht so anstellen.
Also hatte ich nachgegeben und mich von dem etwas älteren Bodo [Namensänderung] Huckepack nehmen lassen.
Die ganze Zeit hatte ich voll das miese Gefühl wegen meinem Gewicht und ich bin auch andauernd gerutscht und war ihm sichtlich zu schwer! >^<
Nach gefühlten 2389047835478 Stunden hatten wir unseren 1. Versuch des Teppichumdrehens aufgegeben und Bodo durfte mich runterlassen - sein Gesicht war total gerötet vor Anstrengung ... Tut mir Leid, Bodo D:
Der 2. Versuch.
Donut schlug diesmal vor, dass die Kerle die "Leichten" diesmal nicht Huckepack sondern auf die Schultern nehmen sollten. Meine Schwester ging direkt wieder bei dem selben Typen hoch, und ich sollte diesmal auf unseren Vorstand. Als ich mich geweigert hatte, meckerte Donut wieder los.
Mit eingezogenem Schwanz gab ich nach und ließ mich auf die Schultern nieder. Was allerdings nicht dabei berechnet wurde: Ich hab Höhenangst!
Okay, eigentlich hab ich auf Bobby keine Angst - und der ist nur ein wenig kleiner als der Herr Vorstand. Doch irgendwie hatte ich totale Panik bekommen bei ihm. Meine Schwester hat mich festgehalten, damit ich nicht runterkippe und das beruhigte mich leicht. Jedoch war ich wirklich - ich übertreibe nicht - kurz vor einer Panikattacke. Ich hatte erst letzten Juni eine - im Riesenrad auf unserem Schützenfest - glücklicherweise konnte ich nach einer Runde direkt wieder raus.
Doch auf unserem Vorstand wäre eine Panikattacke unvorteilhaft gewesen - ich hätte uns aus dem Gleichgewicht gebracht und wir wären auf den antiken Holzboden geknallt - vielleicht auch noch auf einen Holztisch oder - stuhl. Beides nicht super.
Ab da war meine Laune richtig im Keller. Aber Donut war super happy - der Teppich lag auf der anderen Seite.

Am Sonntagmorgen hatte ich direkt nach dem Aufstehen eine Diskussion mit Donut [alle Weiber pennen in einem Zimmer] darüber, dass Bobby und Co. nicht richtig erzogen sind - ihr Pferd aber.
Dieses Thema will ich nur kurz anschneiden.
Donut ist der Meinung, wenn Pferde nicht an einer stark befahrenden (70 kmh + Autobahnauffahrt bei uns) Straße ohne zu Zucken langgehen können, dann sind sie nicht erzogen.
Ihr Pferd kann das ja. Und sie erwähnte selbst in der Vorstellungsrunde im GLK, dass sie ihr Pferd ganz allein erzogen hätte.
Von meiner Mutter hatte ich erfahren (sie kennt Donut und auch ihr Pferd persönlich), dass dies allerdings nicht stimmt. Meine Mutter weiß, dass sie sich einen Pferdetrainer engagiert hatte und, dass ihr Pferd wohl Angst vor Wasser hatte. Wie bekämpft man diese Angst? Richtig. Sprühflasche mit Wasser füllen und dem armen Tier direkt ins Gesicht sprühen.
Richtig Menschheit - das ist Intelligenz.

Wo wir gerade bei Intelligenz der Menschen sind... Ach mist - das kommt später. Erst noch mal zurück zum Wochenende

Ovo und ich hatten abends nicht so viel Lust mit den anderen Alkohol zu konsumieren, also hat sie mich über ihren Liebling Yuki und seiner Band AnCafe aufgeklärt.
Dabei entstand dieses lustige Bild von Miku - dem Frontsänger *lach*


Dieses Bild ist auf unserer Rückfahrt entstanden. Unserer hübscher dreckiger Autoaußenspiegel :D


Ach übrigens:
Seit letzter Woche Montag lebt dieser kleine Hamster bei mir.
Er ist aus dem Tierheim und ja - ich habe seinen Namen gestern gefunden.
Sein Name lautet Prof. Pinodore (Kurz Pino).
Im Gespräch waren Dumbledore + weitere Namen aus diesem Genre, Cappu und Pino.
Nun heißt er Prof. Pinodore - ein Mix aus Dumbledore und Pino *lach*

Ergötzt euch an seiner Süßheit ♥

Er liebt sein Laufrad ~
Gerade pennt er auch darin ♥

Prof. Pinodore quetscht sich an der Glaswand entlang.
Er ist zum Kotzen niedlich *^*


Okay, wir sind am Ende. Kommen wir zur Intelligenz wie angekündigt.
Cora hatte mir vorhin geschrieben, dass meine Nachbarin (halbes Jahr jünger als ich) auf Facebook gepostet hatte: Ich bin schwanger!
Ich will jetzt nicht lästern oder so, aber ich hoffe es war ein Handyklauwitz. Kennt man ja.
Sie ist ein halbes Jahr jünger als ich, wird bald 19, raucht und trinkt auch mal gerne etwas.
Ich hab sie mal skizziert. Okay, eher karikaturartig dargestellt.
Für die, die das nicht verstehen: In einer witzigen und nicht Ernst gemeinten Weise dargestellt!
(Die Schleife hab ich durch meine künstlerische Freiheit hinzugefügt)

Ich beglubschte jetzt den Professor Hamster beim Schlafen und verabschiede mich.
Chöö ~

Kommentare:

Cora hat gesagt…

Du willst mir jetzt nicht ernsthaft sagen, dass du mit etwa 1,75cm und um die 51kg oder so zu schwer bist.??! ._. dir ist doch klar das du mehr gewicht haben solltest und nicht noch weniger..?
:/

May Leveret hat gesagt…

Ich wiege schon ein wenig mehr und bin kleiner ;)
Aber der Bodo sah so mitgenommen danach aus D:

Cora hat gesagt…

Dann eben etwa 1,70 und so 52kg ;D
Dann ist dieser Bodo halt n Schwächling und basta ^^

Geh und ess ne Pizza :DD

May Leveret hat gesagt…

Ich hab schon eine ganze Pizza gefressen :D
Außerdem: Du weißt doch gar nicht, ob er ein Schwächling ist oder nicht :P
Ergo: Solange du mir das nicht beweisen kannst, bin ich fääääätt :D